CHANGES

Ich will keinen Zentimeter, ...

Ich fühl’ mich so allein im Moment: meine Eltern sind in Südamerika, mein Freund ist in Australien und wer ist hier für mich? Meine Schwester? Sie hat ihr eigenes Leben, ihr möchte ich nicht zur Last fallen. Meine Großeltern? Die sind über 85, sie würden meine Probleme nicht verstehen – ausserdem sollen sie sich keine Sorgen um mich machen. Meine Freunde? Ehrlich? Meine beste Freundin, die der ich alles erzählen kann ist 400km von mir entfernt zu Hause bei ihren Eltern. Meine anderen Freunde? Pff… was sind schon „Freunde“?? Man geht zusammen feiern, hat eine tolle Zeit miteinander, doch wenn man nichts mehr von ihnen hört, juckt es auch keinen.

Tja, so sitze ich jetzt hier in meinem Zimmer, höre Clueso und grüble über Gott und die Welt nach.

 

Heute war ich noch beim Arzt wegen meiner Halsschmerzen: Mandelentzündung! Und im Auge habe ich eine Bindehautentzündung. Das ist so eklig. Bäh… :[ Mein Arzt heute zu mir: „Hast du abgenommen?“ Ich: “Nein! Ja… naja, ein bisschen. Vorher wog ich 64 und jetzt bin ich bei 57.“ Ich hab gelogen. Mal wieder. Ich wiege inzwischen 56.4 kg. Jedenfalls heute Morgen. Morgen früh rechne ich mit weitaus mehr, die Mengen die ich heute an Essen in mich reingeschaufelt habe können nicht spurlos an mir vorüber gehen; 4x 0,1%Joghurt mit etwas Leinsamen und Früchtemüsli, 2 Äpfel, 6 Scheiben Knäckebrot mit Kirschmarmelade und Quark, 2 Brötchen mit Putenbrust und Käse. Dazu kommen noch 3 Schokocappuccinos von ALDI. Naja,… und jetzt gerade schaufel ich noch nebenbei einen Optiwell Schokopudding mit Vanillesoße in mich rein. Verdammt! Wie gern würd ich jetzt kotzen gehen, aber mein Hals tut so weh von der dummen Mandelentzündung. Mann…, wieso immer ich??

 

Dafür ist jetzt ne gute Zeit um mal neue Vorsätze zu fassen:

-         höchstens einen Schokocappuccino am Tag

-         mich gesund ernähren, d.h. mindestens 1 000 kcal am Tag

-         möglichst viel Bewegung

-         täglich Bauch-Beine-Po-Übungen machen

-         mehr für’s Studium tun

-         nicht immer freiwillig zurückstecken

-         Probleme sofort angehen

 

Abgesehen von meiner kleinen Depri- Phase heute Abend und meiner Mandel- und Bindehautentzündung geht es mir jedoch ganz gut…

 

So, ich mach mich weiter ans Lernen, macht’s gut!

xoxo

24.7.09 20:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen